Auch für uns gilt:

CORONAKRISE

Auch wir von pro barrierefrei wollen dabei helfen, dass sich Covid-19 nicht ungezügelt ausbreiten kann. Wir wollen unseren Gegenüber unbedingt schützen und letztendlich uns selbst. Covid-19 hatte unser aktives Zusammenleben stark eingeschränkt. 


Aber wir als Selbsthilfegruppe haben das Beste daraus gemacht.  Wir waren die erste Gruppe in Bad Driburg, welche aktiv Onlinetreffen regelmäßig organisierte. Sogar ein Onlinewichteln war ein voller Erfolg.


Wir freuen uns, dass wir uns nun wieder persönlich begegnen können. Und damit dss so bleibt, möchten wir unbedingt die allgemein gültigen Regeln zum Schutz vor dem Coronavirus bestmöglich einhalten. 


Wir danken für Euer Verständnis 

Euer Vorstand 



MITGLIEDER- UND BESUCHERINFO MASKENPFLICHT

Da die Maskenpflicht in Nordrhein-Westfalen auch beim Betreten unserer Treffpunkte gilt, bitten wir unsere Mitglieder und Besucher um Beachtung folgender Punkte:

Bringt bitte Euren persönlichen Mund-Nasenschutz mit und legt diesen unbedingt vor Betreten unserer Treffpunkte an.

Die Pflicht zum Tragen einer Maske betrifft Mitglieder und Gäste gleichermaßen. 

Bitte nehmt die Maske erst ab, wenn Ihr an Euren Platz angelangt seid und der Mindestabstand von 1,5 Metern zum Nachbarn eingehalten werden kann. 

Auch wir helfen mit, die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, daher bitten wir Euch um Berücksichtigung einiger Maßnahmen:

Bitte halten Sie die Händehygiene ein und waschen sich die Hände

👍 nach dem Toilettenbesuch
👍 nach dem Naseputzen
👍 Husten und Niesen Sie in die Armbeuge, nicht in die Hand

👍 fasst Euch nicht ins Gesicht 
👍 Haltet Abstand zu anderen Personen (mindestens 1,5 m)

Mit Einhaltung dieser Maßnahmen unterstützen wir uns aktiv und verringern die Gefahr einer Ansteckung und somit eine weitere Ausbreitung der Coronavirus-Infektion.