Selbsthilfe hat Stimme

Interview mit Radio Hochstift

Am 6. Dezember vergangenen Jahres war es soweit. Mit der Förderung der AOK sowie des Paritätischen Kreis Paderborn und Höxter durfte sich dieses Mal unsere Selbsthilfegruppe einem ausgedehnten Radiointerview widmen. Christina Hüllweg vom Regionalsender Radio Hochstift brachte viel Zeit mit ins Café Altes Stellwerk von Carmen Amann, welches uns die Räumlichkeit zur Verfügung gestellthat.  (barrierefrei und rollstuhlgerecht). 

Alexander Bieseke (Beisitzer des Vorstandes) stand Rede und Antwort. 


Das mitgebrachte Herz übrigens hängt bei der Vorsitzenden Inge Ernst und wird von ihr gehütet.

Vielen Dank für den herzlichen Gruß
Vielen Dank für den herzlichen Gruß

Christina Hüllweg zeigte sich äußerst interessiert an unsere Arbeit und gab selbst zu, manche Hürde als eine solche überhaupt nicht wahrgenommen zu haben. Man unterhielt sich in lockerer Atmosphäre und sprach über dies und das. Die Sendereihe "Selbshilfe hat Stimme" ist eine Möglichkeit, seine Arbeit einem größeren Publikum näher zu bringen. 

Das ist letztendlich auch ein Ziel von pro barrierefrei - bad driburg e.V.. Nur so können wir unsere Mitmenschen erreichen und mit ihnen gemeinsam für ein barrierefreieres Leben sorgen. 


Wir danken Radio Hochstift sowie den Kooperationspartnern für diese Möglichkeit. 


Klicken Sie auf das Bild unten ⬇️ um zum Mitschnitt des Interviews zu gelangen. 

Im Gespräch: Alexander Bieseke mit Christina Hüllweg Klicken Sie auf das Bild um zum Interviewmitschnitt zu gelangen. ⬆️
Im Gespräch: Alexander Bieseke mit Christina Hüllweg Klicken Sie auf das Bild um zum Interviewmitschnitt zu gelangen. ⬆️