Gewinnübergabe

Selbsthilfegruppe legt inklusives Malheft in 2022 auf

Der Nikolaus besuchte kurz die Selbsthilfegruppe.
Der Nikolaus besuchte kurz die Selbsthilfegruppe.

Am Rande der Nikolaus Veranstaltung am Rathaus konnte die Selbsthilfegruppe pro barrierefrei - bad driburg e.V. den kleinen Künstlerinnen und Künstler eine kleine Nikolausüberraschung überreichen. Sie stellten sich einem Malwettbewerb den der Verein anlässlich seines Info- und Weihnachtsstandes am 1. Adventwochende organisierte. Thema war "Mein Nikolaus". Dieser sollte auf den zur Verfügung gestellten Button gemalt und schließlich am Stand mittels Buttonmaschine in einen ansehnlichen 🏅Anstecker 🪄verwandelt werden. 


📍Der oder die KünstlerIn des hier erneut veröffentlichten Button, hat sich heute leider nicht gemeldet. Er oder sie kann das noch über unsere Kanäle tun.

Bitte melden! Der oder die KünstlerIn möge sich mit unserer Selbsthilfegruppe in Verbindung setzen. Der Preis steht noch zur Abholung bereit.👍
Bitte melden! Der oder die KünstlerIn möge sich mit unserer Selbsthilfegruppe in Verbindung setzen. Der Preis steht noch zur Abholung bereit.👍

Besonders gefreut haben sich die anwesenden Mitglieder über den Kurzbesuch des Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht an der Ausgabestelle. "Sie können eigentlich weg bleiben", so Inge Ernst zum Knecht Ruprecht. "Wir hier sind alle liebe und artige Menschen!"😉 


Die Gewinnerinnen und Gewinner konnten sich über stabile Buntstifte und einem Zootier mit Funktion freuen. Besonders erwähnenswert jedoch ist, dass die Selbsthilfegruppe im kommenden Jahr ein Malbuch mit Zeichnungen des Künstlers Phill Hubbe Cartoons, welches die Magistra Sabine Neusüß-Raffeiner, Behindertenbeauftragte der Stadt Salzburg, für pro barrierefrei freigegeben hat, erneut auflegt.

Da das Malheft Din A5 später kostenlos abgegeben werden soll, sind Sponsoren hierfür herzlich willkommen. 


Unsere Gewinnerinnen und Gewinner dürfen es seit heute in Ihren Händen halten und schon tüchtig 🎨ausmalen. 👍

Kommentar schreiben

Kommentare: 0