Zu Gast auf Ellas Blog

Autismus und Barrieren?

Wenn es um das Thema „Barrierefreiheit“ geht, haben die meisten Menschen Ideen von baulichen Vorraussetzungen und Veränderungen, um Menschen mit körperlichen Einschränkungen das Leben zu erleichtern und Teilhabe am Leben möglich zu machen. Die nicht offensichtlich sichtbaren Behinderungen wie z.B. Autismus zeigen zusätzlich im Alltag ein noch ein viel größeres Spektrum an Barrieren auf. 


Diese sind jedoch seltener baulicher Ursache sondern eher strukturell und sensorisch begründet. Damit Menschen mit Autismus am Leben teilhaben können, brauchen wir die Sensibilität für genau diese Barrieren, um sie langfristig reduzieren und aufheben zu können. Silke Bauerfeind hat hierzu einen wertvollen Beitrag auf ihrem Blog veröffentlicht.


⬇️

Auch im Kreis Höxter gibt es eine Selbsthilfegruppe zum Thema Autismus


Kommentar schreiben

Kommentare: 0