Behinderten WC mit Barrieren

EIN EINGANG MIT Tücken

Das Schloss zu dicht am Mauerwerk
Das Schloss zu dicht am Mauerwerk

Bad Driburg. Immerhin, Bad Driburg hat mit dem Behinderten WC in zentraler Lage im Rathausgebäude ein rund um die Uhr zugängliches barrierefreies WC mit großzügigem Wendebereich, einem unterfahrbarem Waschtisch ein WC mit zwei klappbaren Armstützgriffen sowie einer automatischen Beleuchtung und einem Notrufseil. Einen dauerhaften Zugang erhält man mit dem "EURO Schlüssel", der Menschen mit anerkannten Behinderungen europaweit Zugang zu barrierefreien WC Anlagen verschafft.  Während der Rathaus Öffnungszeiten erreicht man das WC über das Rathaus Foyer im Erdgeschoss. 


Einzig der Zugang zu dieser wichtigen Einrichtung des Gesundheitsstandortes gestaltet sich von außen oftmals schwierig.

Nicht nur dass es an einer Automatiktür mangelt gestaltet sich selbst das manuelle Auf- und Abschließen der schweren Tür oftmals nur mit Verletzungen am Fingegelenk.


Diesen Umstand hat die Selbsthilfegruppe pro barrierefrei-bad driburg vor einiger Zeit zusammen mit der Forderung nach einer Automatiktür ins Bürgerbüro, erneut zur Sprache gebracht und diese Problematik der Verwaltung sowie den Parteien aufgezeigt.


Nun soll sich etwas tun, weiß Thomas Cillessen, Behindertenbeauftragter der Stadt, bei einem persönlichen Gespräch zu berichten.  "In Sachen Behinderten WC sei man weiter."




Kommentar schreiben

Kommentare: 0