2. barrierfreier Stadtrundgang

Die Selbsthilfegruppe pro barrierefrei bietet in Kooperation mit der Bad Driburger Touristik nach erfolgreichen Start einen weiteren barrierefreien Stadtrundgang unter sachkundiger Führung im Kur- und Gesundheitsstandort Bad Driburg an.

Wann? Am Sonntag, 2  August 2020 

um 14 Uhr
Treffpunkt: Rathausplatz 
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Die Selbsthilfegruppe war vor einigen Wochen an die Bad Driburger Touristik herangetreten und dem Leiter, Daniel Winkler, von dieser Idee überzeugt. 

Er griff diese umgehend auf und unterstützt diese barrierefreie Einrichtung in Form von Werbung und Bekanntmachung. 

Auch die Klinikgäste des Kurortes sollen darüber informiert werden und Bad Driburg einmal besser kennen zu lernen. Die eineinhalbstündige Stadtführung mit Bernd Kornek findet unter barrierefreien Bedingungen statt. Auch der Zugang zu barrierefreien Toiletten zu Beginn, während und nach der Führung ist gewährleistet. 

Wenn alles wie geplant läuft, soll künftig jeden ersten Sonntag im Monat um 14 Uhr gestartet werden.

Ein kleiner gemeinsamer Ausklang jeder Führung wird derzeit noch geplant. Unsere Kurgäste sind recht herzlich eingeladen, den Sonntag Nachmittag einmal zusammen mit Bad Driburgern zu verbringen. Auch ihr Besuch ist herzlich willkommen, weiß Inge Ernst, Sprecherin der Selbsthilfegruppe, zu berichten. 

Bildernachlese vom ersten barrierefreien Stadtrundgang (Gräflicher Park)