Eine Begegnung mit einem leeren Blatt Papier

Und weitere kreative Ideen

Ein Gedicht von Petra Zitzmann ©
Ein Gedicht von Petra Zitzmann ©

In diesen Zeiten werden offenbar immer mehr Menschen kreativ. Überall sieht, hört und liest man von völlig neuen Ideen. Einige unserer Mitglieder waren poetisch unterwegs und haben ihren Gedanken freien Lauf gelassen.  


Wie umgehen mit dieser Pandemie?


Andere wiederum betätigen sich im Herstellen und kontaktlosem Vertreiben von selbstgenähten Mund-Nasentüchern.

Hier werden einmal Barrieren geschaffen, die Sinn machen. 

Zu erwähnen sind auch die, die sich der Kummer-Nummer am Telefon widmen. Dort werden Hilfen vermittelt. Aber auch ein offenes Ohr geschenkt. Technikversierte helfen anderen Mitgliedern beim Einrichten von Internet, welches in diesen Tagen immer wichtiger zu seien scheint. Schließlich heißt es physische Distanzwahrung aber keine soziale!


Es macht einfach Freude zu sehen, wie trotz Krise die Menschen zusammenrücken. 


Und so wartet die Gruppe gespannt, zu was sie noch so fähig ist.

Ein Gedicht von Andreas Gerold ©
Ein Gedicht von Andreas Gerold ©
Ein Gedicht von Isabella Szczyrba ©
Ein Gedicht von Isabella Szczyrba ©