Konditor spendete feinstes Gebäck

Konditormeister Günter Heyse mit seiner Frau
Konditormeister Günter Heyse mit seiner Frau

Aufgrund der Verordnungen bezüglich der Coronakrise waren nun die mit viel Liebe gezauberten Tortenstücke im Café Heyse in der Langen Straße übrig geblieben. Cafés und Restaurants müssen ja ab heute dauerhaft geschlossen werden.


Günter Heyse wollte jedoch diese leckeren Köstlichkeiten gerne spenden.  So hatte er sich an unsere Kummer-Nummer gewandt und Inge Ernst und Ihrem Team angeboten, den Kuchen der Selbsthilfegruppe zu spenden. Einige von Ihnen haben bereits die liebevoll verpackten Tortenstücke einzeln bei der Sprecherin abgeholt.


pro barrierefrei - bad driburg sagt ganz lieben Dank. 


So wurde der sonnige Sonntag auch noch im Wahrsten Sinne des Wortes versüsst!