Haltung zeigen - Hier und Jetzt!

Mandy mit Stefan, Inge und Andreas. Foto: Alexander
Mandy mit Stefan, Inge und Andreas. Foto: Alexander

Unsere Gruppe pro barrierefrei hat sich kurzfristig abgesprochen, sich an der Jüdischen Gedenkstele der ermordeten Juden aus Bad Driburg in Nazideutschland zu treffen, um Haltung gegen Hass und Hetze u.a. gegenüber Minderheiten zu zeigen! Es war uns ein spontanes Herzensanliegen.


Nie wieder! Das ist der Schwur, den es galt zu erneuern.

„Wie etliche in unserer Stadt sind auch wir erschüttert, über die grausamen Ereignisse am Mittwoch in Halle. Es ist unfassbar, welches unötige Leid hier über     Menschen kommt. In einem Augenblick schafft es ein Mensch das wertvolle Leben seines nächsten, getrieben von Hass und Zorn, auszulöschen. Wir dürfen als Gesellschaft solches abscheuliche Gebaren nicht hinnehmen und deshalb stehen wir hier. So wie wir sind. Einfach so, haben wir Haltung signalisiert. Das genau war uns ein inneres Bedürfnis“, so die Teilnehmer am heutigen Nachmittag.

Gedenkstele in oberer Lange Straße
Gedenkstele in oberer Lange Straße

Kommentar schreiben

Kommentare: 0