Vielen Dank

Inge Ernst bedankt sich bei Bernadette Schröder
Inge Ernst bedankt sich bei Bernadette Schröder

Selbsthilfegruppe bedankt sich bei Pfarrgemeinde Bad Driburg


Bad Driburg. Fast ein Jahr konnte die Selbsthilfegruppe pro barrierefrei die Räumlichkeiten in der „Haltestelle“ am Hellweg nutzen. Frau Inge Ernst überreichte als Sprecherin einen kleinen Dankesgruß an Frau Bernadette Schröder, Pfarrsekretärin des Pastoralverbundes Bad Driburg.


    

„Sehr geehrte Damen und Herren,


wir, das sind die Mitglieder der Selbsthilfegruppe pro barrierefrei – bad driburg, möchten uns herzlich dafür bedanken, dass wir Ihre Räumlichkeiten in der „Haltestelle“ am Hellweg nutzen durften.


Da sich unsere Gruppe in den letzten Monaten erfreulicherweise vergrößert hat und es immer mehr Mitglieder mit Rollstuhl gibt, war der Raum einfach zu klein geworden. Gleichzeitig zeigte sich die Nutzung der im Keller liegenden Toilette problematisch.


Wir haben im Gemeindezentrum der Evangelischen Kirche in der Brunnenstraße mittlerweile eine geeignete Alternative gefunden, indem sich eine Behindertentoilette auf selber Ebene, gut erreichbar, befindet.


Wie Sie der Presse entnehmen konnten, bewirbt sich unsere SHG um einen dauerhaften Versammlungsraum im geplanten Kultur- und Bürgerhaus der ehemaligen Eggelandklinik.


Wir danken nochmals aufrichtig und verbleiben mit freundlichen Grüßen“

Unsere erste Versammlungsstätte die "Haltestelle" am Hellweg
Unsere erste Versammlungsstätte die "Haltestelle" am Hellweg

Kommentar schreiben

Kommentare: 0